12 Meta-Skills zur Menschen- und Unternehmensführung (Teil 2)

ANDEREN EIN STÜCK VORAUS
Das intelligente Dutzend
    (3) AUSDAUER
    1. Machen Sie regelmäßig am Schreibtisch oder wo auch immer kleine Gymnastikübungen, die Sie entspannen und fokussieren. Erledigen Sie jeden Tag eine Aufgabe, die Ihre volle Konzentration erfordert.
    2. Prüfen Sie, wie lange Ihre Konzentration anhält. Wodurch werden Sie unterbrochen? Sehen Sie zu, dass Sie Ihre Konzentration wieder aufbauen und halten können.
    3. Wenn Sie stundenlang nichtgestört werden, bleiben Sie mit ihrer Konzentration am Ball? Oder bauen Sie sich Ruhephasen ein, um wieder aufzutanken?
    (4) VORSTELLUNGSKRAFT
    1. Trainieren Sie Ihre Vorstellungskraft. Stellen Sie sich stets bildlich vor, was Sie hören, sehen, riechen, berühren und empfinden
    2. Machen Sie Ihre inneren Sinne lebendig. Bringen Sie Ihre Vorstellungen in Bewegung
    3. Visualisieren Sie Ihre Aufgabe oder Ihr Problem bis ins letzte Detail, ohne schon an Lösungen zu denken, ohne zu urteilen und zu verurteilen und ohne zu kritisieren. Nur bewusst wahrnehmen.
    4. Bemerken Sie Gedanken und Gefühle, die Sie runterfahren und solche, die Sie inspirieren. Sie sind sich ganz sicher, dass Sie die Macht haben, Ihre eigenen Clips ganz nach Ihrem Wunsch zu gestalten und umzugestalten.
FORTSETZUNG FOLGT
MPH 12/2018

Keine Kommentare:

Kommentar posten